Mobilität | Energie | Gesundheit | Bildung

Konferenzsysteme | Türschilder

Hausautomation | Intelligente Zähler | IT-Sicherheit

Digitale Stadt Grevesmühlen GmbH

Seit 2019 ist Grevesmühlen eine von 13 Modellstädten im Bereich "Smart Cities" und möchte dafür verschiedene, innovative Projekte umsetzen. Einzelprojekte sind zum Beispiel dieses regionale Online-Portal www.grevesmuehlen-erleben.de, in dem die Einzelhändler, das Handwerk und die Ärzte dargestellt werden. Auch soll eine digitale Parkplatzsuche oder ein innerstädtischer Lieferservice für Grevesmühlen das Zusammenleben erleichtern. Alle Projekte werden durch das kostenlose städtische W-LAN ermöglicht, welches ebenfalls schon 2019 installiert wurde und laufend erweitert wurde. Dafür arbeitet die DSG auch eng mit der Hochschule Wismar zusammen.

Für die wirtschaftliche Umsetzung aller Projekte hat die Stadtverwaltung, gemeinsam mit den Stadtwerken Grevesmühlen, die "Digitale Stadt Grevesmühlen GmbH" gegründet. Geschäftsführerin ist Katy Jurkschat, Prokurist und Digitalisierungsbeauftragte der Stadt Grevesmühlen ist Steffen Weihe. Und das bietet die DSG schon jetzt an Dienstleistungen an:

  • Kostenloses W-LAN für die Innenstadt und das Gewerbegebiet Ost
  • Verweil-W-LAN für Unternehmen
  • Smart Home und Smart Office Systeme

place

KOSTENLOSES W-LAN KM²

42

people

BENUTZER

1507

public

UNTERNEHMEN GREVESMÜHLEN %

91